| 02:38 Uhr

Architekt des HFC feiert 60. Geburtstag

HFC-Präsident Bernd Ziemann blickt auf viele Jahrzehnte im Hoyerswerdaer Klubfußball.
HFC-Präsident Bernd Ziemann blickt auf viele Jahrzehnte im Hoyerswerdaer Klubfußball. FOTO: wml1
Hoyerswerda. Bernd Ziemann, Präsident des Hoyerswerdaer FC, hat am vergangenen Sonnabend seinen 60. Geburtstag gefeiert. Werner Müller/wml1

Der Verein und die Mannschaften gratulierten dem Jubilar unmittelbar vor dem Spiel der ersten Mannschaft des Hoyerswerdaer FC. Zu den Gratulanten gehörte das Urgestein des Hoyerswerdaer Vereins, Zeugwart Bertram Woitow, der den Fußball am Jahnplatz durch alle Höhen und Tiefen als Mannschaftsleiter begleitet hat, ob bei der SG Aktivist Schwarze Pumpe, beim FSV Hoyerswerda, FC Lausitz oder dem heutigen HFC. Christopher Heinze, Kapitän der ersten Mannschaft, und Florian Rang, Kapitän der zweiten Elf, gehörten zu den ersten Gratulanten des Hoyerswerdaers, der mit acht Jahren erstmals bei Lok Hoyerswerda die Fußballschuhe schnürte. Bernd Ziemann ist der federführende Architekt des jüngsten Zusammenschlusses des HSV 1919 und des FC Lausitz zum HFC.