ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Am Samstagvormittag Spitzenspiel in Krauschwitz

1. Bezirksliga. Ulrich Just/huj1

SV Stahl Krauschwitz (4.) - SG Wiednitz/Heide (2.). Die Freunde des kleinen Zelluloidballes kommen am Wochenende voll auf ihre Kosten.

Mit der SG Wiednitz/Heide stellt sich am Samstag ein spielstarker Gegner beim Stahl-Sechser vor, der alle drei Partien der Rückrunde für sich entscheiden konnte. Gegen Kirschau/Sohland (10:5), gegen Räckelwitz (10:5) und gegen Kittlitz (9:6) holte die SG sechs Pluspunkte in Folge. Auch in den beiden Vergleichen der Vorrunde gegen Krauschwitz (9:7) und gegen Weißwasser (10:5) blieben die Pluspunkte bei der Spielgemeinschaft. Diese Partie beginnt zu ungewohnter Zeit am Sonnabend um 10.30 Uhr im Krauschwitzer TT-Zentrum.

SV Stahl Krauschwitz (4.) - TSV Weißenberg/Gröditz (3.). Zum zweiten Liga-Heimspiel an diesem Sonnabend empfängt der Stahl-Sechser um 16 Uhr an gleicher Spielstätte einen weiteren spielstarken Gegner.

TTF Weißwasser (8.) - SG Wiednitz/Heide (2.). Nach der Partie am Sonnabendvormittag in Krauschwitz absolviert das Team der SG Wiednitz/Heide am Sonnabend ab 15 Uhr gegen das TTF-Team seinen zweiten Ligavergleich an diesem Tag. In Weißwasser beginnt das Spiel um 15 Uhr in der Sporthalle der 1. Grundschule an der August-Bebel-Straße.

Alle weiteren Ostsachsen-Ansetzungen in der Übersicht links!