| 02:38 Uhr

15. Senftenberger Turmlauf

Adrian Bednarsky gewann im vergangenen Jahr den Turmlauf.
Adrian Bednarsky gewann im vergangenen Jahr den Turmlauf. FOTO: Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg
Senftenberg. Ein sportlicher Höhepunkt bietet sich wieder allen Kindern und Erwachsenen beim traditionellen Senftenberger See Turmlauf. Der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg organisiert das beliebte Spektakel für alle Hobbysportler am Sonntag, 14. August, bereits zum 15. Mal.

Die Strecke ist einfach, aber anspruchsvoll. Es gilt, die 180 Stufen auf den Aussichtsturm am Südufer des Sees schnellstmöglich hochzulaufen. Gestartet wird einzeln. Jeder Teilnehmer hat zwei Versuche, der schnellere wird gezählt. Gewertet wird in verschiedenen Altersklassen für Frauen und Männer von Kindern bis zu Senioren. Bewährt hat sich auch die verkürzte Strecke von 116 Stufen für Kinder bis neun Jahre. Der Turmlauf ist Teil des "Deutschen Towerrunning Cup 2016".

Mit Adrian Bednarsky aus Polen gab es im vergangenen Jahr erstmals einen Sieger aus dem Nachbarland. Wer hat in diesem Jahr die schnellsten Beine? Voranmeldungen sind noch bis zum heutigen Donnerstag unter schmidt@senftenberger-see.de oder im Spielgarten des Familienparks Großkoschen möglich.

Die Läufe beginnen um 10 Uhr, am Wettkampftag kann bis 9.30 Uhr vor Ort nachgemeldet werden. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Weitere Infos gibt es unter: www.tri-team-sfb.de .