| 20:12 Uhr

Leichtathletik
Pinto siegt über 60 m - Lückenkemper nur Fünfte

Tatjana Pinto hat beim Hallen-ISTAF in Berlin für eine Überraschung gesorgt. Die Sprinterin aus Paderborn siegte über 60 m in 7,13 Sekunden. Gina Lückenkemper (Leverkusen/7,19) musste sich mit Rang fünf begnügen.

Lisa Mayer (Wetzlar/7,17) wurde Vierte. Die starke Pinto war im Vorlauf schon in 7,08 Sekunden Weltjahresbestleistung gelaufen.

"Der Vorlauf war sensationell. Damit habe ich nicht gerechnet. Dass ich gut drauf bin, hat sich im Training aber schon angedeutet", sagte Pinto nach ihrem Sieg. Zweite wurde Mujinga Ji Kambund (Schweiz/7,14) vor Michelle-Lee Ahye (Trinidad und Tobago/7,16).

Bei den Männern kamen Peter Emelieze (Köln/6,68) und Julian Reus (Erfurt/6,71) über 60 m nur auf die Plätze fünf und sechs. Es siegte der Chinese Su Bingtian in 6,55 Sekunden.