| 06:32 Uhr

Kaiserslautern
Lautern-Trainer Jeff Strasser muss Ruhepause einlegen

Trainer Jeff Strasser wird dem 1. FC Kaiserslautern (FCK) nach seinen gesundheitlichen Problemen mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Untersuchungen hätten vorübergehende Herzrhythmusstörungen in Zusammenhang mit einer verschleppten Grippe ergeben, teilte der Fußball-Zweitligist mit. Ärzte hätten dem 43-jährigen Luxemburger nun eine Ruhepause von voraussichtlich vier bis sechs Wochen verordnet.

Wie der Trainerposten besetzt werden soll, will der FC Kaiserslautern bald mitteilen. Zuletzt hatte Interimscoach Hans Werner Moser die Profis des Tabellenletzten betreut. Für heute ist eine Pressekonferenz angesetzt. Angeblich wird Michael Frontzeck (53) als neuer Cheftrainer vorgestellt. Strasser war bei der Partie am vergangenen Mittwoch in Darmstadt in ein Krankenhaus gebracht worden. Das Spiel wurde zur Pause beim Stand von 0:0 abgebrochen und wird am 21. Februar in voller Länge nachgeholt.

(DPA)