| 21:18 Uhr

Eishockey
Füchse verlieren in Bad Tölz Sonntagsspiel mit 1:4

Weisswasser. Siegloser Doppelspieltag für die Lausitzer Füchse in der DEL2: Nach dem verlorenen Heimspiel am Freitag gegen Riessersee (2:5) hatten die Weißwasseraner am Sonntagabend auch bei den Tölzer Löwen das Nachsehen. Gegen das Liga-Schlusslicht setzte es eine 1:4-Pleite. Dabei war das Team von Trainer Hannu Järvenpää diese Partie mutig angegangen und ließ sich auch vom frühen Gegentor durch Sedlmayr nach etwas mehr als drei Minuten nicht schocken. Christopher Bodo glich in der 9. Minute aus. jam

Im zweiten Drittel kassierten die Füchse dann aber jeweils in Unterzahl zwei Treffer, von denen sie sich nicht mehr erholten. Stattdessen legte Bad Tölz gegen die zu harmlosen Lausitzer nach, aber immerhin nur noch einmal.