ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:51 Uhr

Füchse gewinnen 5:3 in Frankfurt

FRANKFURT. Dem 3:2-Heimsieg gegen die Heilbronner Falken haben die Lausitzer Füchse am Sonntagabend einen irren 5:3-Erfolg beim Tabellenzweiten Löwen Frankfurt folgen lassen und damit überraschend für ein Sechs-Punkte-Wochenende gesorgt. Nach der 3:1-Führung der Weißwasseraner schon nach 17 Minuten kam das Heimteam bis zur 51. Mirjam Danke

Minute zwar zum 3:3-Ausgleich. Doch die Lausitzer ließen sich nicht beirren, drehten noch einmal auf und machten den Auswärtssieg per Doppelschlag durch Patrik Parkkonen und André Mücke perfekt.