| 02:54 Uhr

Freitag, 19.30 Uhr: Bietigheim Steelers (A)

Die Bietigheim Steelers sind nach einem zwischenzeitlichen Hänger zurück an der Tabellenspitze der DEL2. Im vorgezogenen Spiel bei den Eislöwen Dresden gelang Bietigheim am Dienstag mit dem 2:1-Sieg ein weiterer wichtiger Erfolg. Frank Noack

Dabei stellte das Team trotz des recht kleinen Kaders erneut seine Routine und Cleverness unter Beweis. Neben dem starken Sinisa Martinovic im Tor können sich die Steelers, die im Vorjahr Platz zwei belegten, auch auf den Ex-Weißwasseraner Matt McKnight als Topscorer der Liga verlassen.