ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Berlin
Hertha-Fans kritisieren Vereinsführung

Exklusiv | Berlin. Der Förderkreis Ostkurve lädt Fans des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zu einem großen Treffen ins Haus des Landessportbundes Berlin ein, um über das gestörte Verhältnis zwischen Teilen der Fans und der Klubführung zu diskutieren. Bereits zum zweiten Mal in den letzten Jahren ist die Kommunikation zwischen Fangruppen und Herthas Geschäftsführung eingestellt worden.

Der Förderkreis Ostkurve lädt Fans des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zu einem großen Treffen ins Haus des Landessportbundes Berlin ein, um über das gestörte Verhältnis zwischen Teilen der Fans und der Klubführung zu diskutieren. Bereits zum zweiten Mal in den letzten Jahren ist die Kommunikation zwischen Fangruppen und Herthas Geschäftsführung eingestellt worden.

Die Fans beklagen die Ausrichtung des Vereins, der sich nicht ausreichend um die Belange der Fan-Basis kümmern würde. Auch seien die Zuschauerzahlen rückläufig. Herthas Klubspitze ist zu dem Treffen nicht eingeladen.

(sid)