ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:56 Uhr

Leipzig
Hasenhüttls Zukunft bei RB Leipzig offen

Leipzig. RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick will in der kommenden Woche wieder Gespräche mit Trainer Ralph Hasenhüttl über eine Vertragsverlängerung aufnehmen. "Wir werden uns am Montag oder Dienstag zusammensetzen. Dann werden wir die Saison besprechen und uns auch über die Zukunft unterhalten", sagte Rangnick am Dienstagabend bei der Talkrunde "LVZ live" in Leipzig. Der Vertrag des österreichischen Trainers läuft noch bis 30. Juni 2019.

RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick will in der kommenden Woche wieder Gespräche mit Trainer Ralph Hasenhüttl über eine Vertragsverlängerung aufnehmen. "Wir werden uns am Montag oder Dienstag zusammensetzen. Dann werden wir die Saison besprechen und uns auch über die Zukunft unterhalten", sagte Rangnick am Dienstagabend bei der Talkrunde "LVZ live" in Leipzig. Der Vertrag des österreichischen Trainers läuft noch bis 30. Juni 2019.

Unmittelbar nach dem Saisonende mit dem letzten Ligaspiel am Samstag bei Hertha BSC soll Bewegung in die Hängepartie kommen. "Unser Trainer hat noch ein Jahr Vertrag. Wir haben zwei sensationelle Jahre hinter uns und wollen diese mit der Qualifikation für die Europa League krönen", sagte Rangnick mit Blick auf das wichtige Saisonfinale.

(dpa)