ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

VfB feiert erfolgreichen Auftakt

David Otto schoss zwei der vier Hohenleipischer Testspieltore gegen Coswig und trifft hier vom Punkt zum 2:0. Drei Coswiger, Benjamin Stern (2.v.r.) und Sascha Gutsche (3.v.r.) starten in den Strafraum.
David Otto schoss zwei der vier Hohenleipischer Testspieltore gegen Coswig und trifft hier vom Punkt zum 2:0. Drei Coswiger, Benjamin Stern (2.v.r.) und Sascha Gutsche (3.v.r.) starten in den Strafraum. FOTO: fte1
Elsterwerda. Auf dem Elsterwerdaer Kunstrasen gewann der VfB Hohenleipisch am Sonnabend ein paar Tage nach dem Trainingsauftakt sein erstes Testspiel gegen den sächsischen Landesklassenvertreter aus Coswig am Ende recht deutlich mit 4:0 (1:0). Nach einer Viertelstunde hatte der Brandenburgligist schon drei glasklare Chancen ausgelassen, bevor die Partie ausgeglichener wurde. fte1

Mit einem schönen Heber brachte Otto nach klasse Vorarbeit von Buchwald die VfB-Elf noch vor der Pause in Front (37.) und gleich nach dem Wechsel vergab Hohenleipisch wieder zwei Großchancen. Coswig wurde agiler, verpasste aber mit einem Pfostentreffer (69.) und einem Kopfball aus bester Position (83.) den Ausgleich. Fast im Gegenzug erhöhte allerdings Otto durch einen sicher verwandelten Hand-Elfmeter (85.) und nur zwei Minuten später machte Stefan Werner mit einem abgezockten Treffer alles klar. Den Schlusspunkt setzte Mouen Ebongue quasi mit dem Abpfiff.

Schon am kommenden Sonntag, 31. Januar, geht es mit den VfB-Tests gegen die Fußball-Sachsen weiter, wenn um 13 Uhr erneut auf dem Kunstrasen in Elsterwerda Hohenleipisch auf den SV Strehla trifft.

SR: Ludwig Diener (Radebeul). Tore: 1:0, 2:0 Otto (37., 85./HE); 3:0 St. Werner (87.); 4:0 Mouen Ebungue (90.). Z: 30.