| 02:38 Uhr

VfB 68 testet gegen Oberliga-Elf

Herzberg. Nachdem der VfB Herzberg im Pokal bereits die Segel streichen musste, wird das nun spielfreie Wochenende für Testspiele und einen Arbeitseinsatz genutzt. Alle Mitglieder sind am Samstag zwischen 8 und 12 Uhr zu Säuberungs- und Wartungsarbeiten eingeladen. Sebastian Zieler

Hier können wieder Stunden zur Verrechnung mit dem Jahresbeitrag abgeleistet werden. Direkt im Anschluss empfängt die zweite VfB-Elf als Fünfter der 2. Kreisklasse Staffel D mit dem SV Preußen Elsterwerda II den Zweiten der 2. Kreisklasse Staffel C zum Testspiel. Anstoß auf der auf der Seelenbinder-Sportanlage: 12 Uhr.

Um 14 Uhr empfängt Herzbergs Erste mit dem FC International Leipzig eine echte Herausforderung. Erst im Jahr 2013 gegründet, belegen die Gäste aktuell den 10. Platz in der NOFV Oberliga Süd. VfB-Trainer Helmut Brenner, der gute Kontakte nach Leipzig pflegt, ist mit seiner Elf derzeit Tabellenführer in der Landesklasse Süd. Seine Mannschaft konnte in den vergangenen Wochen viel Selbstvertrauen sammeln. Man darf gespannt sein, wie sich das Team gegen diesen höherklassigen Gegner aus der Affäre zieht. Beide Teams hoffen auf viele Zuschauer.