| 02:41 Uhr

Starke Leistung, aber noch keine Punkte

Wittichenaus Felix Scholze spielt einen platzierten Kopfball.
Wittichenaus Felix Scholze spielt einen platzierten Kopfball. FOTO: wml1
Landesklasse, Ost B-Junioren. Am 1. wml1

Spieltag der neuen Landesklasse-Saison war Aufsteiger SpG Ralbitz/Horka/Wittichenau über die ganze Spielzeit seinem Gegner, den Landesliga-Absteigern aus Weixdorf, absolut ebenbürtig. Das Ergebnis drückte das unglücklicherweise nicht auch in Toren aus.

Die beiden Gegentore der gastgebenden Wittichenauer fielen nach individuellen Fehlern. Das 0:1 konnte bereits in der 6. Minute der Weixdorfer Tim Schneider per Fernschuss und aufgrund eines Torwartfehlers erzielen. Das 0:2 in der 32. Minute durch Niclas-Herrmann Meyer gelang nach einem Stellungsfehler der SpG-Abwehr.

Besonders in der zweiten Halbzeit zeigte der Aufsteiger dann eine gute Partie, in der die Spielgemeinschaft sogar über weite Strecken den Gegner dominierte. Unglücklicherweise reichte es nur noch zum 1:2-Anschlusstreffer durch Nico Hantschke in der 42. Minute per Elfmeter. Die Abschlussschwäche stellte das größte Defizit der Heim-Elf dar. Das soll sich in den nächsten Wochen freilich noch ändern.