| 02:53 Uhr

SG Lübben meldet sich mit Sieg zurück

Lübben. Die Nachwuchs-Kicker der SG Lübben haben sich nach zuletzt zwei Niederlagen mit einem 3:1 (1:0)-Heimsieg gegen die Tabellennachbarn vom Storkower SC eindrucksvoll im Abstiegskampf zurückgemeldet. Das Spiel begann auf Augenhöhe. red

Jedoch hatten die Gäste aus Storkow großes Pech. Sie waren lediglich mit elf Mann angereist und früh schied ein Gästespieler verletzungsbedingt aus. So konnte Lübben die Überlegenheit nutzen und Tobias Schäfer traf nach einer Ecke von Sebastian Furkert per Kopf zum wichtigen 1:0 für die SG. Danach entwickelte sich eine zerfahrene Begegnung und nur dank des hervorragenden SG-Keepers Sascha Zell blieb es bei der Pausenführung für die jungen Hausherren.

Nach der Halbzeit mussten die Gäste den zweiten Verletzten aus dem Spiel nehmen. Die SG Lübben hatte dadurch noch mehr Platz, aber auch Storkow kam immer wieder mit Kontern zu Chancen. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf und einem anschließenden Fehler in der Lübbener Hintermannschaft fiel dann sogar der Ausgleich.

Anschließend versuchte Lübben noch mehr Druck zu machen, doch erst durch eine klasse Einzelaktion von dem noch in der B-Jugend spielenden Robert Menzlow fiel der befreiende Treffer für Lübben zum 2:1. Dann mussten die Zuschauer noch ein wenig zittern, doch kurz vor dem Abpfiff machte Nico Fechner den 3:0-Erfolg endgültig perfekt.

Tore: 1:0 Tobias Schäfer (22.); 1:1 Marian Beyer (62.); 2:1 Robert Menzlow (70.); 3:1 Nico Fechner (89.).