| 18:20 Uhr

Kuriose Szene im DFB-Pokal
Schiedsrichter Aytekin isst "Kamelle" aus dem Gästeblock

Deniz Aytekin bietet Nigel de Jong das Bonbon an.
Deniz Aytekin bietet Nigel de Jong das Bonbon an. FOTO: Screenshot Twitter
Wurfgeschoss als Zwischenmahlzeit: Schiedsrichter Deniz Aytekin hat im DFB-Pokalspiel Eintracht Frankfurt gegen den FSV Mainz 05 Humor bewiesen.

Als am Mittwochabend bei einer Frankfurter Ecke Mainzer Fans aus dem Gästeblock Kamelle in Richtung von Eintracht-Spieler Marius Wolf warfen, hob der Unparteiische ein Bonbon auf und steckte es sich in den Mund. Nicht ohne es zuvor dem Mainzer Spieler Nigel de Jong anzubieten, der jedoch leicht irritiert ablehnte.

Viele Anhänger der 05er waren einen Tag vor Weiberfastnacht verkleidet zum Viertelfinale gekommen.