| 19:29 Uhr

Lob für Bayern-Trainer
Ribéry über Heynckes: „Neues Leben eingehaucht“

Spart nicht mit Lob für den neuen Bayern-Trainer Jupp Heynckes: Der derzeit verletzte Franck Ribéry. Foto: Sven Hoppe
Spart nicht mit Lob für den neuen Bayern-Trainer Jupp Heynckes: Der derzeit verletzte Franck Ribéry. Foto: Sven Hoppe FOTO: Sven Hoppe
München. Der Franzose Franck Ribéry vom FC Bayern München hat seinem neuen Trainer Jupp Heynckes ein überragendes Zeugnis ausgestellt. dpa

„Er gibt den Spielern Selbstvertrauen, redet uns stark. Er hat der Truppe ein neues Leben eingehaucht und schweißt die Mannschaft zusammen“, sagte der momentan verletzte Ribéry dem „Kicker“.

Seit der 72 Jahre alte Heynckes als Nachfolger des Italieners Carlo Ancelotti beim deutschen Fußball-Rekordmeister in der Verantwortung steht, hat die Mannschaft alle fünf Spiele gewonnen.

Kicker-Bericht