| 20:10 Uhr

Pokalschlager
RB Leipzig fängt gegen FC Bayern ohne Topstürmer Werner an

Nimmt im Pokalschlager gegen den FC Bayern vorerst auf der RB-Bank Platz: Nationalspieler Timo Werner. Foto: Jan Woitas
Nimmt im Pokalschlager gegen den FC Bayern vorerst auf der RB-Bank Platz: Nationalspieler Timo Werner. Foto: Jan Woitas FOTO: Jan Woitas
Leipzig. Trainer Ralph Hasenhüttl verzichtet im Pokal-Topspiel von RB Leipzig gegen den FC Bayern München zunächst auf Torjäger Timo Werner. dpa

Der 21 Jahre alte Nationalstürmer muss am Mittwochabend (20.45 Uhr) in der Partie der 2. DFB-Hauptrunde gegen den Rekordpokalsieger aus München erst einmal auf der Bank Platz nehmen.

Anstelle von Werner beginnt der Däne Yussuf Poulsen neben dem Franzosen Jean-Kévin Augustin. In der Viererabwehrkette bekommt der Brasilianer Bernardo den Vorzug vor U21-Nationalspieler Lukas Klostermann.

Bei den Bayern setzt Trainer Jupp Heynckes wie angekündigt auf Mats Hummels in der Abwehr. Der Nationalspieler hatte sich zuletzt beim 1:0 gegen den Hamburger SV am Knöchel verletzt. Ebenfalls beginnt trotz einer leichten Blessur der Franzose Kingsley Coman im Bayern-Mittelfeld mit Kapitän Arjen Robben und Thiago.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Kader FC Bayern

Spielplan FC Bayern

Bundesliga-Tabelle

Paarungen 2. Pokalrunde

Bilanz Leipzig - Bayern

Modus DFB-Pokal

Rekordsieger im DFB-Pokal

Pokal-Termine 2017/18