ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 21:42 Uhr

Brasilianischer Superstar
Neymar muss bis mindestens Mitte Mai pausieren

Neymar mit seiner Freundin, Bruna Marquesine.
Neymar mit seiner Freundin, Bruna Marquesine. FOTO: dpa, AP
Sao Paulo . Der derzeit verletzte brasilianische Superstar Neymar wird bis Mitte Mai definitiv ausfallen. Dies erklärte der 26-Jährige am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Sao Paulo.

"Die letzte Untersuchung ist am 17. Mai. Ab dann werden wir sehen", sagte Neymar, der sich Ende Februar einen Haarriss im Mittelfuß zugezogen hatte und am 3. März operiert wurde.

Für seine Teilnahme an der WM in Russland zeigte sich der Stürmer von Paris St. Germain zuversichtlich. "Ich hoffe, ich werde die WM nicht am Fernsehen verfolgen. Ich werde genug Zeit haben, um mich vorzubereiten", sagte er weiter.

Die WM beginnt am 14. Juni, das erste Spiel absolviert Brasilien drei Tage später gegen die Schweiz. In der Gruppe E trifft Brasilien zudem auf Costa Rica und Serbien.

Für seinen Klub Paris, der am Wochenende die französische Meisterschaft perfekt gemacht hatte, wird Neymar voraussichtlich in dieser Saison aber nicht mehr auflaufen können. Paris absolviert sein letztes Saisonspiel am 19. Mai bei SM Caen.

(sid)