| 23:06 Uhr

4:0 gegen Yeovil Town
Manchester United im Achtelfinale des FA-Cups

Marcus Rashford traf zum 1:0 für Manchester United. Foto: Nick Potts
Marcus Rashford traf zum 1:0 für Manchester United. Foto: Nick Potts FOTO: Nick Potts
Yeovil. Trainer José Mourinho ist an seinem 55. Geburtstag mit dem englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United in das Achtelfinale des FA-Cups eingezogen. dpa

Im ersten Pflichtspiel nach der Vertragsverlängerung des Portugiesen setzte sich Manchester in der vierten Runde beim Viertligisten Yeovil Town mit 4:0 (1:0) durch. Marcus Rashford (41.), Ander Herrera (61.), Jesse Lingard (89.) und Romelu Lukaku (90.+3) trafen für die Red Devils, bei denen Mourinho zum 100. Mal an der Seitenlinie stand. Erst am Vortag hatte der exzentrische Starcoach seinen Vertrag bis 2020 verlängert.

Bei United debütierte außerdem Stürmer Alexis Sanchez, der vom FC Arsenal im Tausch gegen den früheren Dortmunder Angreifer Henrich Mchitarjan nach Manchester gewechselt war. Der 29-Jährige machte ein ordentliches Spiel, wurde aber in der 72. Minute für Lingard ausgewechselt.

FA-Cup