ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Lübbener verpassen Landesmeisterschaft

Brandenburg/Havel. Als Hallenkreismeister haben sich die E-Junioren des FSV Brieske/Senftenberg am Sonntag beim Qualifikationsturnier zur Landesmeisterschaft (Staffel 3) in Brandenburg/Havel mit vier Siegen und einer Niederlage gegen ein starkes Teilnehmerfeld durchgesetzt. Neben dem FSV Brieske qualifizierte sich auch die zweite Mannschaft von Babelsberg 03 für die Endrunde in Cottbus. Marco Kloss

In der Staffel 4 qualifizierte sich neben dem FC Energie Cottbus überraschend der FC Bad Liebenwerda mit seiner E-Junioren-Mannschaft für die Endrunde in der Lausitz-Arena in Cottbus.

Die dritte Südbrandenburger Mannschaft, die TSG Lübben 65, musste sich mit Platz fünf zufrieden geben.