ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:50 Uhr

Kreisoberliga-Schiris drücken die Schulbank

Gebelzig. Beim jüngsten Weiterbildungslehrgang für die Fußballschiedsrichter der Leistungsklasse Kreisoberliga des Fußballverbandes Oberlausitz (FVO) in Gebelzig drückten am Sonnabend 25 Sportfreunde die Schulbank im Schulungsraum der Gebelziger Feuerwehr. Sie verfolgten mit viel Aufmerksamkeit den Ausführungen der Lektoren für Regelkunde, Tobias Weickelt, für die Auswertung der ersten Halbserie, Rainer Böhm, sowie für Beobachtungen, Detlef Lehmann. Bernhard Donke/bdo1

Die Unparteiischen wurden während der Schulung auf den neusten Stand der Fußballregeln und deren Auslegung im Deutschen Fußballbund gebracht. So geschult sind sie für die kommenden Aufgaben mit Beginn der zweiten Halbserie in der Kreisoberliga und Kreisliga bestens gerüstet.