| 14:05 Uhr

Torjäger außer Gefecht
Hannover 96 muss gegen Dortmund auf Harnik verzichten

Fehlt Aufsteiger Hannover 96 gegen Borussia Dortmund: Kapitän Martin Harnik. Foto: Stefan Puchner
Fehlt Aufsteiger Hannover 96 gegen Borussia Dortmund: Kapitän Martin Harnik. Foto: Stefan Puchner FOTO: Stefan Puchner
Hannover. Bundesligist Hannover 96 muss im Spiel gegen Tabellenführer Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr) auf Torjäger Martin Harnik verzichten. dpa

„Er hat über Nacht Fieber bekommen, mit Schüttelfrost. Es ist nahezu ausgeschlossen, dass er morgen auf dem Platz stehen wird“, erklärte 96-Trainer André Breitenreiter.

Der Österreicher Harnik ist beim Aufsteiger mit bislang fünf Treffern bester Torschütze. „Er ist ein sehr wertvoller Spieler. Sein Ausfall schwächt uns sehr“, klagte Coach Breitenreiter. Für Harnik wird wohl Niclas Füllkrug neben dem Brasilianer Jonathas auflaufen.

Auch wenn der Respekt vor Spitzenreiter Dortmund sehr groß ist, rechnen sich die Niedersachsen durchaus Chancen auf einen Sieg aus. „Uns hat bislang keine Mannschaft dominiert. Deswegen gehen wir positiv in das Spiel. Dortmund hat Schwächen, weil sie beim Gegenpressing sehr hoch stehen. Diese Chancen müssen wir dann nutzen“, sagte Breitenreiter.

Hannover 96-Dortmund bei Bundesliga.de