| 19:04 Uhr

Regel-Revolution
Fifa testet Gelbe Karte für Trainer

Hamburg. Der Fußball-Weltverband Fifa plant offenbar die Einführung einer Gelben Karte auch für Trainer. Das erklärte Vize-Generalsekretär Zvonimir Boban im Interview mit der "Sport Bild".

"Bislang werden Trainer vom Schiedsrichter bei Fehlverhalten sofort auf die Tribüne geschickt. Durch die Gelbe Karte bekommt der Trainer die Information, dass er sich zusammennehmen muss, sonst ist er beim nächsten Mal fällig", sagte Boban.

Auch zwei andere Regeländerungen würden derzeit bei Junioren-Turnieren getestet: Der Torhüter muss den Ball beim Abstoß nicht mehr aus dem Sechszehnmeterraum spielen, sondern kann innerhalb des Strafraums einen Mitspieler anspielen. Und Spieler, die ausgewechselt werden, können vom Schiedsrichter angewiesen werden, das Spielfeld nicht wie bisher auf Höhe der Mittellinie, sondern an jeder Stelle zu verlassen. So soll Zeitspiel verhindert werden.

(sid)