| 10:33 Uhr

Weltmeister
Deutschland bleibt Erster der Fifa-Weltrangliste

Weltmeister Deutschland steht auch im Februar auf dem ersten Platz der Rangliste des Weltverbandes Fifa. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw bleibt wie schon im Januar mit 1602 Punkten an der Spitze vor Rekord-Weltmeister Brasilien (1484) und Europameister Portugal (1358).

Das geht aus dem von der Fifa am Donnerstag veröffentlichten Ranking hervor. Unter den ersten siebzehn Teams gab es keine Veränderung. Island erreichte jedoch seine bislang beste Platzierung: Das Insel-Team kletterte vom 20. auf den 18. Rang.