ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:57 Uhr

Der Ball rollt wieder – Welpenliga geht in die dritte Saison

Weißwasser. Ehrlichen Fußball ohne taktisches Geplänkel und mit vollem Körpereinsatz bieten ab dem heutigen Freitag wieder die Mini-Kicker aus den Kindergärten in Weißwasser und Umgebung. Das Auftakt-Turnier mit zwölf Mannschaften wird um 9 Uhr in der Sportstätte am Turnerheim eröffnet. pm/dpr

Ab 9.10 Uhr rollt dann der Ball auf drei Sportplätzen, informiert Organisator Frank Konietzky.

Teams entsandt haben unter anderem die Kitas Regenbogen, Ulja und Waldwichtel. Doch auch aus Krauschwitz, Gablenz, Weißkeißel und Boxberg kommen die Mannschaftsbusse angerollt. Den Transport sponsern verschiedenen Bus- und Taxi-Unternehmen, aber auch andere Firmen sowie die Gemeinde Boxberg. Die Torjäger der Kita Zwergenland in Weißwasser kommen zu Fuß.

Bei den Kindern, aber auch bei den Kita-Erzieherinnen und Eltern kam die 2013 gestartete Welpenliga gut an. Motorik und Teamgeist der Kinder würden dabei entwickelt. Für den VfB 1909, der Platz und Halle zur Verfügung stellt, hat der frühe Kontakt der Kinder mit dem Fußball den Vorteil, dass so besser Nachwuchs gewonnen werden kann.

Nach dem Auftakt am Freitag schließen sich in der Welpenliga die Punktspielrunden an. Im Mai soll die Saison dann wieder mit einem Turnier abgeschlossen werden.