| 13:48 Uhr

Vierter Neuer
Braunschweig verpflichtet Freiburger Bulut

Geht künftig für Eintracht Braunschweig aufg Torejagd: Onur Bulut. Foto: Arne Dedert
Geht künftig für Eintracht Braunschweig aufg Torejagd: Onur Bulut. Foto: Arne Dedert FOTO: Arne Dedert
Braunschweig. Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig ist nach dem 0:2 beim 1. FC Heidenheim nochmals auf dem Transfermarkt tätig geworden. Offensivspieler Onur Bulut vom SC Freiburg ist der vierte Winter-Neuzugang. dpa

Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig ist nach dem 0:2 beim 1. FC Heidenheim nochmals auf dem Transfermarkt tätig geworden. Offensivspieler Onur Bulut vom SC Freiburg ist der vierte Winter-Neuzugang. Die Verpflichtung gab der Club bekannt.

Der 23 Jahre alte Außenstürmer kam beim Bundesligisten in dieser Saison lediglich am zweiten Spieltag beim 1:4 in Leipzig zum Einsatz. Dagegen verlässt Onel Hernandez die Eintracht in Richtung England. Der Flügelspieler wechselt zum Zweitligisten Norwich City. Der 24-Jährige kam im Juli 2016 von der zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg zur Eintracht und bestritt 51 Zweitliga-Spiele (sechs Tore).

Bericht bei kicker.de über Hernandez