ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Bertsdorfer sind nicht aufzuhalten

Weißwasser. Am Samstag fand im Stadion der Kraftwerker in Weißwasser die Endrunde der Fußballtennismeisterschaft des Fußballverbandes Oberlausitz statt. Der eingespielte Titelverteidiger Bertsdorfer SV um Kapitän Thomas Worm waren auch 2016 nicht zu stoppen und gewannen alle Spiele souverän mit 2:0. Frank Konietzky

Da in Bertsdorf Fußballtennis ganz groß geschrieben wird, ist es auch nicht verwunderlich, dass auch die Silbermedaille an das Team Sportsfreunde Bertsdorf ging. Den dritten Platz holten sich die Grauen Wölfe aus Weißwasser. Besonderer Dank galt dem Prominententeam. Die alten Haudegen Dieter Papritz, der Präsident des FVO, Reginald Lassahn, und der TSG-Dauerläufer und Nizzateilnehmer Werner Kunte, der das erste Mal mit Fußballtennis in Berührung kam, hatten einige sehr gute Szenen.

Abschlussplatzierungen:

1. Platz: Bertsdorfer SV

2. Platz: Sportsfreunde Bertsdorf

3. Platz: Graue Wölfe

4. Platz: Prominententeam.