ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:06 Uhr

Kuriosum in der 3. Liga
Jenas Torwart erzielt Traumtor aus 80 Metern

Bremen. Torwart Jo Coppens vom Drittligisten Carl Zeiss Jena hat im Auswärtsspiel bei Werder Bremen II (4:2) für ein Kuriosum gesorgt. Beim Stand von 2:1 für die Bremer erzielte der 27 Jahre alte Schlussmann aus gut 80 Metern den Ausgleich.

Torwart Jo Coppens vom Drittligisten Carl Zeiss Jena hat im Auswärtsspiel bei Werder Bremen II (4:2) für ein Kuriosum gesorgt. Beim Stand von 2:1 für die Bremer erzielte der 27 Jahre alte Schlussmann aus gut 80 Metern den Ausgleich.

Der Belgier schlug den Ball in der 53. Minute weit nach vorne, kurz vor dem Strafraum sprang der Ball auf und flog über den Bremer Torhüter Eric Oelschlägel hinweg ins Netz.

Für die Bremer war das Tor besonders bitter, weil es entscheidend zum vorzeitigen Abstieg beitrug. Nur ein Sieg hätte noch rechnerische Chancen auf den Klassenerhalt gelassen.

(sid)