ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:24 Uhr

Das Wort zum Spieltag
Zahlen sprechen für den FCE

Vorfreude auf die 3. Liga bei Fans und Spielern.
Vorfreude auf die 3. Liga bei Fans und Spielern. FOTO: Steffen Beyer
Cottbus. Das Wort zum Spieltag: Die Fans stehen hinter Energie Cottbus. Aber es wird in der 3. Liga auch Rückschläge geben - der RUNDSCHAU-Kommentar. Von Frank Noack

Das Ergebnis der RUNDSCHAU-Umfrage ist eindeutig: Rund 60 Prozent der User vertritt die Meinung: Ja, Energie Cottbus ist bereit für die 3. Liga! 25 Prozent haben mit Nein vortiert, 15 Prozent sind sich noch nicht ­sicher, wie die Chancen des Aufsteigers beim Start an diesem Sonntag gegen Hansa Rostock sind. Die Rückendeckung der Fans in der Lausitz ist also groß.

Und sie ist absolut verdient. Denn Energie Cottbus hat in den vergangenen beiden Jahren in der Regionalliga mit einer hungrigen Mannschaft und erfrischendem ­Offensiv-Fußball eine neue ­Euphorie entfacht. Das Stadion der Freundschaft wird gegen Hansa Rostock annähernd so gut gefüllt sein wie im Mai beim Aufstiegsduell mit Weiche Flensburg.

Jetzt geht es für den FCE da­rum, diese Euphorie mit in die 3. Liga zu nehmen. Ein guter Start ist ganz wichtig für den Aufsteiger, der sich möglichst schnell an die neue Spielklasse gewöhnen muss. Alle sollten sich jedoch im Klaren ­darüber sein, dass es auch Rückschläge geben dürfte. Spätestens dann wird sich zeigen, wie stabil die Euphorie in der Lausitz ist.

Frank Noack
Frank Noack FOTO: LR / Sebastian Schubert