| 16:00 Uhr

Wort zum Spieltag
Kolumne: „Schiedsrichter, Telefon!“

Jan Lehmann
Jan Lehmann FOTO: M. Behnke / DC
Cottbus. Was das Regionalliga-Spiel zwischen Energie Cottbus und dem FSV Luckenwalde mit dem Bundesliga-Gipfeltreffen zwischen Bayern München und RB Leipzig zu tun hat, beschreibt RUNDSCHAU-Sportreporter Jan Lehmann in seiner Kolumne „Wort zum Spieltag“. Von Jan Lehmann

Man darf gespannt sein, ob Schiedsrichter Martin Bärmann aus Guben, der inzwischen in Leipzig wohnt, am Samstag im Stadion der Freundschaft auch ein Telefon unter die Nase gehalten bekommt. „Ich werde mein Smartphone dabei haben“, hat Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz scherzhaft angekündigt und damit natürlich auf die Vorkommnisse bei DFB-Pokalgipfel zwischen RB Leipzig und Bayern München angespielt. Dort hatte Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick frei nach dem Motto „Schiedsrichter, Telefon!“ versucht, Einfluss auf Referee Felix Zwayer zu nehmen. Eine Szene, die heftig diskutiert wurde – der DFB nahm sogar ein Ermittlungsverfahren auf. Doch die Fußballwelt dreht sich schnell weiter, an diesem Samstag treffen die beiden deutschen Topclubs erneut aufeinander. Schiedsrichter ist dann
Daniel Siebert aus Berlin. Der hat am vergangenen Sonntag übrigens das Regionalliga-Spiel von Energie in Fürstenwalde geleitet. Meiner Meinung nach sehr ordentlich – und das ganz ohne Videobeweis.