ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:02 Uhr

Wollitz schimpft über "Preistreiberei" und den Verband

Cheftrainer Claus-Dieter Pele Wollitz
Cheftrainer Claus-Dieter Pele Wollitz FOTO: Steffen Beyer
Cottbus. Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz ist in Fahrt. Der Coach schimpft im RUNDSCHAU-Interview über die Preistreiberei auf dem Transfermarkt, die Ansetzungen der Regionalliga und das Verhalten des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV).

Nach der Veröffentlichung des Spielplans ist Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz sauer und sagt: "Man sieht an dieser Ansetzung, wie wir behandelt: also nicht gerade vorbildlich." Aber er betont auch: "Wir müssen auch das als Chance nehmen, und sagen: Wir wollen uns trotz dieser Widrigkeiten durchsetzen." Das ganze RUNDSCHAU-Interview gibt es hier.