| 02:39 Uhr

Schorch vor Vertragsverlängerung bei Energie: noch zwei Spiele fehlen

Fußball 3. Liga, 13. Spieltag: SG Dynamo Dresden - FC Energie Cottbus am 17.10.2015 im Stadion in Dresden (Sachsen). Energies Christopher Schorch jubelt nach dem Spiel mit den Fans. Dynamo Dresden verliert sein Heimspiel gegen Energie Cottbus 0:1.
Fußball 3. Liga, 13. Spieltag: SG Dynamo Dresden - FC Energie Cottbus am 17.10.2015 im Stadion in Dresden (Sachsen). Energies Christopher Schorch jubelt nach dem Spiel mit den Fans. Dynamo Dresden verliert sein Heimspiel gegen Energie Cottbus 0:1. FOTO: DPA
Cottbus. Mit Christopher Schorch steht ein wichtiger Leistungsträger bei Energie Cottbus kurz vor der Vertragsverlängerung. Der 27-jährige Innenverteidiger benötigt noch zwei Einsätze, um auf 20 Saisonspiele zu kommen. F. Noack

Dann verlängert sich sein im Sommer auslaufender Kontrakt automatisch um ein Jahr. "Für mich zählt, dass wir jetzt schnell den Klassenerhalt schaffen, damit der Verein die neue Saison planen kann", sagt Schorch. "Ich hoffe, wir bekommen einen schlagkräftigen Kader. Denn ich will oben angreifen - am liebsten natürlich mit Energie Cottbus."

Der neue Vertrag gilt allerdings nicht für die Regionalliga, erklärt Schorch im Interview mit dem "Kicker": "Für die 4. Liga zählt wahrscheinlich gar kein Vertrag bei uns. Außerdem möchte ich mich mit diesem Szenario überhaupt nicht auseinandersetzen. Ich bin in meinem Leben noch nie abgestiegen. Und dabei soll es auch bleiben. Einen Abstieg möchte ich nicht in meiner Vita zu stehen haben."