ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Sanatorium der Freundschaft

Fußball 2. Bundesliga 23. Spieltag: FC Energie Cottbus - 1. FC Kaiserslautern am 28.02.2014 im Stadion der Freundschaft in Cottbus (Brandenburg). Kaiserslauterns Torwart Tobias Sippel streckt sich beim Gegentreffer zum 0:1 vergeblich.
Fußball 2. Bundesliga 23. Spieltag: FC Energie Cottbus - 1. FC Kaiserslautern am 28.02.2014 im Stadion der Freundschaft in Cottbus (Brandenburg). Kaiserslauterns Torwart Tobias Sippel streckt sich beim Gegentreffer zum 0:1 vergeblich. FOTO: Thomas Eisenhuth (dpa-Zentralbild)
Das sah ja gar nicht schlecht aus letzten Freitag gegen Lautern! Aber bevor wir alle zusammen tatsächlich noch mal Lunte im Abstiegskampf riechen, sollte den Cottbuser Kickern bitte eine Sache klar sein: Meine Frau und ich sind inzwischen nicht mehr die Jüngsten. Waltraud kämpft gerade mit den Wechseljahren und mir machen entweder das Kreuz oder die Krampfadern zu schaffen. Euer Erich Bollermann/ebo9

Wenn's trotzdem mal ohne Beschwerden läuft, sorgt unsere Tochter mit Katastrophenmeldungen zu Kerlen und Frisur für Alarm.

Energie und das Stadion der Freundschaft waren deshalb immer sowas wie ein Kurzzeit-Sanatorium für uns. Als diese Bastion der Erholung in den letzten Monaten wegbrach, ging das schwer an die Substanz. Falls es jetzt auf den letzten Drücker doch noch was werden soll mit dem Relegationsrang, wäre dafür in den nächsten elf Spielen ein irrer Ritt nötig.

Wir machen das nur mit, wenn es die Truppe wirklich ernst meint! Bitte um ein eindeutiges Signal beim Spiel in Köln am Freitag.