| 02:40 Uhr

Monsterliga? Eine gute Idee!

Jan Lehmann, RUNDSCHAU-Reporter, kommentiert das Thema.
Jan Lehmann, RUNDSCHAU-Reporter, kommentiert das Thema. FOTO: LR
Vom FLB-Präsidenten Siegfried Kirschen – 73 Jahre alt und seit 27 Jahren Brandenburgs Fußballchef – erwartet man keine Revolutionen mehr. Sein Vorschlag klingt auch ziemlich sperrig: 22 Teams in der 3. Liga – das wäre ja eine Monsterliga. Jan Lehmann

Doch so schnell sollten wir diese Idee trotzdem nicht abtun. Vielleicht ist das sportlich nicht die beste Lösung, aber womöglich politisch. Schließlich würden die Regionalverbände damit befriedigt, jeder darf seine Regionalliga behalten. Und die Zustimmung der Drittligisten für die dringend notwendige Aufstiegsreform gebe es vielleicht auch. In der 3. Liga würden wie bisher 17 Teams die Klasse halten. Den Club-Chefs gefällt es zudem bestimmt, dass durch zwei weitere Heimspiele sogar noch mehr Geld reinkommt.

Bleibt eigentlich nur die Frage: Warum hat Kirschen diese Idee nicht schon viel eher eingebracht?