| 02:38 Uhr

Kniescheibe durch: Baude hofft auf schnelle Rückkehr

Beim 5:0 (2:0) in Vetschau traten Marcel Baude (l.) und seine Energie-Kollegen überraschend in Schwarz-Gelb an.
Beim 5:0 (2:0) in Vetschau traten Marcel Baude (l.) und seine Energie-Kollegen überraschend in Schwarz-Gelb an. FOTO: Steffen Beyer/sby1
Cottbus. Nachdem bei Energie-Profi Marcel Baude eine Fraktur der linken Kniescheibe festgestellt wurde, hofft der FCE-Verteidiger auf eine schnelle Rückkehr. Der 27-Jährige erklärte auf der Internetseite des Vereins: "Natürlich ist das ein herber Rückschlag, gerade in der Vorbereitung. jal

Ich fühlte mich topfit. Jetzt gilt es eine gute Reha zu haben und dann so schnell wie möglich zurückzukommen. Mein Ziel ist es im Oktober wieder auf dem Rasen zu stehen." Baude hatte sich die Verletzung im Test gegen Prag vor einer Woche zugezogen.