ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:24 Uhr

FCE-Trainer Wollitz muss Strafe zahlen

Frankfurt/Main. Der Cottbuser Trainer Claus-Dieter Wollitz ist zu einer 2000-Euro-Geldstrafe verurteilt worden. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Montag. dpa/noc

Wollitz soll sich nach Ansicht des DFB im Meisterschaftsspiel der 2. Bundesliga zwischen Fortuna Düsseldorf und Energie Cottbus am 24. September 2011 in Düsseldorf unsportlich an der Seitenlinie verhalten und sich unsportlich gegenüber dem Schiedsrichter-Team um Tobias Welz (Wiesbaden) geäußert haben. Gegen das Urteil des Einzelrichters kann Wollitz Einspruch einlegen und eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragen.