ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:27 Uhr

FC Energie verstärkt sich mit Sascha Dum

Der Leverkusener Sascha Dum tritt nach seiner Roten Karte einen Pylon um. Foto: Friso Gentsch.
Der Leverkusener Sascha Dum tritt nach seiner Roten Karte einen Pylon um. Foto: Friso Gentsch.
Cottbus. Energie Cottbus hat sich mit Sascha Dum verstärkt. Der 23-Jährige wechselt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis von Bundesligist Bayer Leverkusen in die Lausitz. dpa/boc

Darauf verständigten sich beide Vereine. "Wir bekommen mit Sascha Dum einen Spieler, der uns sofort verstärken wird. Er kann auf der linken Außenbahn sowohl in der Offensive als auch in der Defensive spielen und wird mit seiner Qualität dafür sorgen, dass unser Kader ausgeglichener aufgestellt ist", sagte Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz.

Ob Dum schon in Koblenz spielen kann, ist noch unklar, da Cottbus noch auf die Spielgenehmigung für den 23-Jährigen wartet.

„Wenn die Genehmigung rechtzeitig eintrifft, spielt er auch gegen Koblenz“, verkündete Wollitz, der den Transfer perfekt gemacht hatte. Dum kommt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis von Bundesligist Bayer Leverkusen in die Lausitz.

Gegen Koblenz rücken Leonard Kweuke, Stiven Rivic und Roger, die ihre Verletzungen auskuriert haben und seit Montag wieder im Mannschaftstraining stehen, in den Cottbuser Kader. Verzichten muss Wollitz auf Innenverteidiger Markus Brzenska, der eine Rot-Sperre absitzt.