| 02:40 Uhr

FC Energie gibt fünf Gastspiele in der Region

Cottbus. Mit den Gastspielen in Vetschau, Peitz, Finsterwalde, Schöneiche und Krieschow ist der FC Energie Cottbus auch in diesem Sommer wieder ausgiebig in der Region unterwegs. Das geht aus dem endgültigen Sommerfahrplan hervor, den der Verein nun veröffentlicht hat. jal

Der Höhepunkt der Vorbereitung ist traditionell der Kiebitztag am 22. Juli im Stadion der Freundschaft. Dabei empfängt die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz den tschechischen Erstligisten Slovan Liberec. Zuvor kommt es auch schon am 9. Juli in Finsterwalde zu einem Aufeinandertreffen mit einem tschechischen Erstliga-Team. Dort geht es gegen Bohemians Prag.

Energie beginnt bereits kommenden Mittwoch mit der Saisonvorbereitung. Am Samstag, 24. Juni, ist um 10 Uhr offizieller Trainingsstart. Die Regionalliga-Saison beginnt am Wochenende 29./30. Juli. Der Spielplan für die Nordost-Staffel wird laut Wilfried Riemer vom Nordostdeutschen Fußballverband wahrscheinlich am 5. Juli veröffentlicht.