| 02:39 Uhr

Ex-Cottbuser Hoffmann muss bei Hansa gehen

Rostock. Der personelle Umbruch beim Drittligisten FC Hansa Rostock geht weiter. Hansa verlängerte den Vertrag mit Innenverteidiger Marcus Hoffman nicht, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. dpa/jal

Hoffmann, der im Nachwuchs des FC Energie Cottbus groß geworden war, bestritt in den vergangenen beiden Jahren 60 Pflichtspiele für Hansa. "Marcus hat einen großen Anteil daran, dass wir zweimal in Folge vorzeitig die Klasse halten konnten. Wir haben uns dennoch dafür entschieden, uns im Abwehrverbund anders auszurichten und wollen gerade auf der Innenverteidiger-Position neue Impulse setzen", sagte Sport-Vorstand René Schneider.