ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:46 Uhr

Landespokalfinale
Energiefans mit Plakat gegen Nazis, leider nur kurz

Mit diesem Plakat wollten FCE-Fans gegen Nazis mobil machen. Leider wurde es heruntergrissen
Mit diesem Plakat wollten FCE-Fans gegen Nazis mobil machen. Leider wurde es heruntergrissen FOTO: FC Energie Cottbus - Fans gegen
Potsdam. Mit einem Plakat „Schon immer die Mehrheit – Energiefans gegen Nazis!“ haben Cottbus-Fans am Montag im Pokalfinale in Babelsberg ein Zeichen gesetzt, leider nur kurz.

Kurz vor Spielbeginn hatte die Gruppe der Energiefans gegen Nazis ein Foto ihrer Zaunfahne im Internet veröffentlicht. „Premiere unserer Zaunfahne auf der großen Bühne heute zum Auftakt der #WochederWahrheit beim SV Babelsberg 03 am #FinaltagderAmateure. Stimmung ist überragend“, schreiben sie auf Facebook. „Schon immer die Mehrheit – Energiefans gegen Nazis!“, ist darauf zu lesen.

In der TV-Übertragung aus dem Stadion war das Banner dann aber nicht zu sehen. „Leider hat sie jemand abgerissen“, berichtet ein Fan. Offenbar kam der Zerstörer aus dem eigenen Block.

(bob)