ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:59 Uhr

Fußball
Energie-Reaktionen: „Tabellenführung ist immer schön“

FOTO: Eibner-Pressefoto / EIBNER/Rene Weiss
Wiesbaden. Nach dem 2:0-Auswärtssieg beim SV Wehen Wiesbaden jubelt der FC Energie Cottbus über die Tabellenführung. Die Spieler freuen sich über die Momentaufnahme, der Trainer ordnet den Sieg aber auch als „glücklich“ ein. Von Frank Noack

Claus-Dieter Wollitz (Energie-Trainer): „Es war ein sehr intensives Spiel. In der 2. Halbzeit hat man dann die Wucht des Gegners gesehen. Viele unserer Spieler haben auf diesem Niveau noch nicht gespielt. Am Ende gehen wir als glücklicher Sieger vom Platz. Wir nehmen diesen glücklichen Sieg natürlich gern mit.“

Rüdiger Rehm (Wiesbadener Trainer): „Am vergangenen Wochenende beim Sieg in Aalen haben wir drei Punkte mitgenommen, obwohl wir sie nicht verdient hatten. Heute haben wir es nicht verdient, mit leeren Händen dazustehen. Was meine Mannschaft bei dieser Hitze in der 2. Halbzeit abgeliefert hat, war hervorragend. Aber der Ball wollte nicht ins Tor.“

Patrick Schönfeld (Wiesbaden): „Wir waren griffig und sofort gut im Spiel. Ich glaube, dass wir heute die klar bessere Mannschaft waren und dieses Spiel eigentlich nicht verlieren dürfen.“

Felix Geisler (Cottbus): „Tabellenführer zu sein, ist immer etwas Schönes. Wir haben zwei gute Spiele gezeigt. Deshalb ist die Tabellenführung auch berechtigt. Aber wir müssen eine solche Leistung natürlich Woche für Woche abrufen.“

Streli Mamba (Cottbus): „Wichtig ist, dass wir in den ersten beiden Spielen gut gestartet sind und zwei Siege rausgeholt haben. Wir standen gut und haben auf unsere Chancen gelauert. Wir ackern wir kämpfen. Wenn wir als Team erfolgreich sind, werde ich auch meine Tore schießen.“

Marc Wachs (Wiesbaden): „Wir haben alles probiert. Leider hatten wir heute nicht das Glück auf unserer Seite. Normalerweise machen wir aus solchen Chancen ein oder zwei Tore.“

Simon Brandstetter (Wiesbaden): „Energie war heute einfach ein bisschen effektiver. Wir waren nicht die schlechtere Mannschaft auf dem Platz. Wir haben heute unsere Chancen nicht genutzt, deswegen gehen wir als Verlierer vom Platz.“

Den RUNDSCHAU-Schnellcheck zum Spiel finden Sie hier: SV Wehen Wiesbaden - Energie Cottbus 0:2 (0:1)