ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:53 Uhr

Energie Cottbus startet am Montag den Vorverkauf
Wie viele Bayern-Karten im freien Verkauf?

 Energie Cottbus startet am Montag den Vorverkauf.
Energie Cottbus startet am Montag den Vorverkauf. FOTO: dpa / Christian Charisius
Cottbus. An diesem Montag ist es endlich soweit! Der Kartenvorverkauf für das DFB-Pokalspiel von Energie Cottbus gegen Bayern München am 12. August startet. Auf diesen Tag haben viele Energie- und auch Bayern-Fans in der Lausitz seit Wochen hingefiebert. Von Frank Noack

Los geht es mit dem Vorverkauf für Vereinsmitglieder und Dauerkarten-Inhaber der ­Regionalliga-Saison 2019/2020. Jedes Mitglied und jeder Dauerkarten-Inhaber kann jeweils zwei Tickets erwerben, im Maximalfall also vier.

Der Kartenvorverkauf beginnt an diesem Montag um 10 Uhr – sowohl der Onlineverkauf über das Ticketportal Etix sowie an der Stadion­kasse. Ganz wichtig: Vor Ort im Stadion besteht nur an diesem Montag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit, Karten zu kaufen. „Dieses Angebot ist für jene Mitglieder und Dauerkarten-Inhaber gedacht, die keinerlei Möglichkeit haben, ­online zu buchen. Dennoch empfehlen wir aus logistischen Gründen dringend die Nutzung des Onlineverkaufs“, sagt Medienkoordinator Stefan Scharfenberg-Hecht.

Der Kartenvorverkauf für Mitglieder und Dauerkarten-Inhaber läuft bis einschließlich kommenden Sonntag (28. Juli). Am Montag in ­einer Woche (29. Juli) wird um 10 Uhr dann der freie Verkauf für die noch zur Verfügung stehenden Eintrittskarten freigeschaltet.

Der Verkaufsstart an diesem Montag dürfte bereits einen Fingerzeig dafür liefern, wie viele Tickets letztlich noch für den freien Verkauf bereitstehen. Die aktuelle Kapazität des Stadions der Freundschaft beträgt aufgrund von verschiedenen Sicherheitszonen noch 20 000 Zuschauer. Da die rund 3500 Mitglieder und 2000 Dauerkarten-Inhaber wahrscheinlich ihr Maximalkontingent von jeweils zwei Karten ausschöpfen werden, dürften bereits auf diesem Weg insgesamt 11000 Tickets verkauft werden. Dazu kommen 2000 Karten für Bayern München sowie Sponsoren-Kontingente.

Die Tickets im freien Verkauf  – zum Beispiel Sitzplatz für 32 Euro und Stehplatz für 19 Euro – gibt es dann auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen wie zum Beispiel im LR Medienhaus in Cottbus.

Auch hierbei wird der Kauf auf zwei Tickets pro Käufer beschränkt sein, teilt der FCE mit. 

Ausführliche Information finden Sie auch im RUNDSCHAU-Artikel vom 23. Juni: So läuft der Verkauf der Karten für FC Bayern