ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:16 Uhr

Fussball
Energie startet Dauerkartenverkauf für neue Saison

Die Fans können sich ab sofort ihre Dauerkarte für die kommende Drittliga-Saison sichern.
Die Fans können sich ab sofort ihre Dauerkarte für die kommende Drittliga-Saison sichern. FOTO: Steffen Beyer
Cottbus. Der FC Energie Cottbus hat den Dauerkartenverkauf für die neue Drittligasaison gestartet und auch die Preise für die Einzeltickets festgelegt. Diese seien den Anforderungen des Profifußballs angepasst worden, heißt es von Vereinsseite.

So wird der Stehplatz in der neuen Spielzeit an der Tageskasse 14 Euro (ermäßigt: 12 Euro/Kinder: 6 Euro) kosten. In der Regionalliga hatte der Verein 12 Euro verlangt. Sitzplätze sind für 23 Euro (18/12 Euro) zu haben. Diese hatten in der abgelaufenen Saison 19 Euro gekostet. Im Vorverkauf sind die Tickets jeweils günstiger. Wer sich für eine Dauerkarte für die 19 Heimspiele entscheidet, müsse lediglich den Preis für 15 Partien bezahlen. Die Stehplatzdauerkarte kostet 180 Euro (150/75 Euro), für die Sitzplatz-Dauerkarte sind 300 Euro (225 Euro/150 Euro) zu bezahlen.

Ab diesem Sommer besteht außerdem wieder die Möglichkeit, Dauerkarten für den Unterrang der Osttribüne zu erwerben. Der Oberrang der Osttribüne sowie die Blöcke F1, F2, Q, P und S2 werden nur bei höherer Nachfrage geöffnet. Dauerkarten sind daher in diesen Bereichen nicht verfügbar. 

Alle Dauerkartenbesitzer aus der Saison 2017/18 werden per Brief informiert und erhalten in den nächsten Tagen ihre Anschreiben. Die angestammten Sitzplätze aus dem Vorjahr können an der Stadionkasse am Haupteingang (ab dem 14. Juni immer donnerstags von 15 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr) und telefonisch unter 01805-323637443 bestellt oder reserviert werden. Die Sitzplätze aus der abgelaufenen Saison werden bis zum 30. Juni vorgemerkt. Anschließend gehen diese je nach Bedarf in den freien Verkauf. Zudem ist es möglich, online generell Stehplatzdauerkarten sowie zusätzliche oder neue Sitzplätze zu reservieren.