ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:22 Uhr

DFB-Pokalauslosung
Energie Cottbus zieht das Hammerlos

Energie Cottbus gegen Bayern München FOTO: dpa / Matthias Hiekel
Dortmund. Nia Künzer hat das Hammerlos schlechthin für Energie Cottbus gezogen. Der FC Bayern München kommt in der ersten Runde des DFB-Pokals ins Stadion der Freundschaft. Alle weiteren Spiele im Überblick.

In der ersten Runde des DFB-Pokals 2019/2020 trifft Energie Cottbus auf den Titelverteidiger Bayern München. Das Hammerlos schlechthin für die Lausitzer.

DFB-Pokal: Negative Bilanz gegen höherklassige Mannschaften

Der FCE hinterließ in der Vergangenheit immer einen guten Eindruck, wenn es gegen Mannschaften aus höheren Ligen ging. Sie konnten mithalten, waren phasenweise sogar besser. In der Saison 2018/2019 unterlagen die Lausitzer unglücklich gegen den SC Freiburg im Elfmeterschießen. Ebenso in der Saison 2017/2018 gegen den VfB Stuttgart.

Insgesamt elf Mal scheiterte der FCE seit dem Pokalfinale 1997 in Runde eins. Zehn Mal gelang die Qualifikation für mindestens Runde zwei.

Bayern München klar bessere Bilanz gegen Energie Cottbus

Lang ist es her, dass Energie Cottbus in einem Pflichtspiel auf die Bayern getroffen ist. Am 5. Mai 2009 setzte sich der FCB mit einem 3:1 im Stadion der Freundschaft durch. Bayern München wurde am Ende Saison 2008/2009 Vize-Meister, die Cottbuser stiegen ab. Es war das letzte Pflichtspiel zwischen den beiden Teams.

Insgesamt spielten beide Mannschaften zwölf Mal gegeneinander. Während der FCE nur zwei Partien (2000 und 2008) für sich entscheiden konnte, jubelten die Bayern zehn Mal.

Energie Cottbus gegen Bayern München FOTO: dpa / Matthias Hiekel