ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:20 Uhr

Cottbus gewinnt letzten Test gegen Berliner AK mit 2:1

Patrick Breitkreuz (FCE).
Patrick Breitkreuz (FCE). FOTO: Peter Aswendt (Agentur.Aswendt)
Cottbus. Fußball-Drittligist FC Energie Cottbus hat sein letztes Testspiel in der Winterpause gewonnen. Die Lausitzer besiegten am Samstag den Regionallisten Berliner AK mit 2:1 (0:0), zeigten in der Offensive aber eine wenig überzeugende Leistung. dpa

Die Energie-Tore vor 375 Zuschauern im Stadion der Freundschaft erzielten Patrick Breitkreuz (52. Minute) und der gut aufgelegte Manuel Zeitz (70.) mit einem Schuss aus 22 Metern in den Winkel. Den Anschlusstreffer der Berliner markierte Florian Belegu (84.). Der in der zweiten Hälfte ins Tor gekommene Daniel Lück machte beim Gegentreffer eine unglückliche Figur.

Energie-Trainer Vasile Miriuta wechselte fast komplett durch. Auch die beiden rumänischen Neuzugänge Valentin Cretu und Andrei Lungu kamen zum Einsatz. Der Tabellen-14. aus der Lausitz tritt kommenden Samstag (14.00 Uhr) im Ostduell beim Chemnitzer FC an.