| 19:00 Uhr

Fußball-Landespokal
Baude-Comeback: „Es hat mich sehr gefreut“

Marcel Baude
Marcel Baude FOTO: Sven Bock / LR
Marcel Baude, es war nach langer Verletzungspause Ihr erster Einsatz diese Saison im Energie-Trikot. Wie fühlte es sich an? Von Sven Bock

 Sehr gut. Es hat mich sehr gefreut, dass mich der Trainer heute mit in den Kader genommen hat. Und dass er mich dann noch 45 Minuten gebracht hat, ist natürlich top.

Und gleich noch getroffen.

Ja, das war natürlich noch ein glücklicher Umstand. ,Ziege’ hat mich gut freigespielt und ich musste nur noch den Fuß hinhalten.

Wie hart war es, die Erfolgsserie von Energie nur von der Tribüne zu verfolgen?

Das ist eine Scheißzeit gewesen. Aber ich denke, es wäre schlimmer gewesen, wenn die Mannschaft nicht so erfolgreich gespielt hätte. So hat man sich mit der Truppe immer gefreut und das war gut.

Wie weit ist noch Ihr Weg zurück zur Stammelf?

Da wollen wir nichts überstürzen. Ich bin jetzt eine Woche im Training und muss erstmal zusehen, dass ich ordentlich fit werde. Außerdem hat Andrej Startsev das sehr gut gemacht.

Mit Marcel Baude sprach Sven Bock