ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:30 Uhr

Fußball
„Außergewöhnlich für Flensburg“

Daniel Jurgeleit ist seit 2010 der Cheftrainer in Flensburg.
Daniel Jurgeleit ist seit 2010 der Cheftrainer in Flensburg. FOTO: Imago Sportdienstfoto GmBH / Mario Koberg
Flensburg. Ortstermin in Flensburg, Manfred-Werner-Stadion. Weiche-Trainer Daniel Jurgeleit und Kapitän Christian Jürgensen sprechen im Sportlerheim über die Aufstiegsspiele gegen Energie Cottbus. Normalerweise gibt es Pressekonferenzen beim Meister der Regionalliga Nord nur nach den Partien. Diesmal ist alles anders, diesmal geht es am Donnerstag um den Aufstieg in die 3. Liga. „Für Weiche Flensburg ist das etwas ganz Außergewöhnliches. Wir wollen zeigen, dass wir auch mit unseren Möglichkeiten guten Fußball spielen können“, erklärt Jurgeleit. Von Frank Noack

Ortstermin in Flensburg, Manfred-Werner-Stadion. Weiche-Trainer Daniel Jurgeleit und Kapitän Christian Jürgensen sprechen im Sportlerheim über die Aufstiegsspiele gegen Energie Cottbus. Normalerweise gibt es Pressekonferenzen beim Meister der Regionalliga Nord nur nach den Partien. Diesmal ist alles anders, diesmal geht es am Donnerstag um den Aufstieg in die 3. Liga. „Für Weiche Flensburg ist das etwas ganz Außergewöhnliches. Wir wollen zeigen, dass wir auch mit unseren Möglichkeiten guten Fußball spielen können“, erklärt Jurgeleit.

Gespielt wird am Donnerstag aber nicht in Flensburg, sondern im 85 Kilometer entfernten Kiel. Für etwa eine Stunde müssen die Weiche-Fans also auf die Autobahn. Das heimische Manfred-Werner-Stadion fasst nur 2500 Fans, hat kein Flutlicht und entspricht auch nicht den geforderten Sicherheitsstandards. Die Stehtische auf der Terrasse mit dem Vereinsemblem sehen idyllisch, aber nicht unbedingt nach Profifußball aus.

Für Kapitän Christian Jürgensen muss der Umzug nach Kiel kein Nachteil sein. Der Abwehrchef hat auch schon für Holstein Kiel gespielt. „Wir haben einige Ex-Kieler im Team und hoffen, dass uns viele Kieler unterstützen. Man merkt aber auch hier in Flensburg, welche Euphorie wir entfacht haben.“

Die RUNDSCHAU hat sich vor dem
Aufstiegshinspiel im Kieler Stadion umgesehen.
Der QR-Code führt zu einem Video: lr-online.de/video