ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:17 Uhr

Grünes Licht aus Dallas
NBA-Profi Kleber verstärkt DBB-Team

Maximilian Kleber spielt für die Dallas Mavericks.
Maximilian Kleber spielt für die Dallas Mavericks. FOTO: ap, JR
Nationalspieler Maximilian Kleber hat von den Dallas Mavericks grünes Licht für die Teilnahme an den kommenden beiden Begegnungen in der Qualifikation für die Basketball-WM 2019 bekommen.

"Ich bin auf jeden Fall Ende Juni dabei. Ich fliege nach Dallas und werde mich da vorbereiten für die Nationalmannschaft und komme dann zum Lehrgang", sagte der NBA-Profi am Rande des Bundesligaspiels zwischen seinem früheren Klub s.Oliver Würzburg und Science City Jena (85:72) bei Telekom Sport.

Kleber (26), der im Vorjahr wegen seines Wechsels in die NBA nicht bei der EM dabei gewesen war, hatte zuletzt seine Bereitschaft signalisiert, bei den Spielen gegen Österreich (29. Juni) und in Serbien (2. Juli) aufzulaufen. Nun stimmte der Klub seinem Wunsch zu.

Ob er im darauffolgenden Länderspielfenster zur Verfügung steht, wenn die zweite Runde der WM-Qualifikation ansteht, sei noch offen. "Über den September müssen wir wahrscheinlich noch ein bisschen reden. Ich glaube aber, dass es gut aussieht", so Kleber: "Die Dallas Mavericks unterstützen das auch. Von daher sollte es keine Probleme geben."

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) hat sich vorzeitig für die zweite Gruppenphase qualifiziert. In einer neuen Sechserstaffel kommen drei Teams weiter und spielen im kommenden Jahr bei der WM in China.

(sid)