| 17:18 Uhr

Nach Oberschenkelverletzung
Nadal plant Comeback bei ATP-Turnier in Acapulco

Der Tennis-Weltranglistenerste Rafael Nadal plant beim ATP-Turnier Endes des Monats im mexikanischen Acapulco sein Comeback. Das kündigte der Spanier am Montag bei einem Pressetermin in Madrid an. Nach seiner bei den Australian Open erlittenen Oberschenkelverletzung liege der 31-Jährige aktuell wieder "voll im Kurs", wie der Spanier bestätigte: "Es ist eine kleine Verletzung, die Ruhe und Erholung erfordert." Nadal hatte im Januar im Viertelfinale von Melbourne im fünften Satz gegen den späteren Finalisten Marin Cilic aus Kroatien aufgeben müssen. Das Turnier in Mexiko beginnt am 26. Februar. Für Nadal geht es in Mexiko auch darum, Punkte im Kampf um die Spitzenposition in der Weltrangliste zu sammeln.