Später gewann er gemeinsam mit ihm knapp vor Lars Fritzsche und Tim-Oliver Geßwein.

Im Synchron der 16- bis 18-Jährigen hatte auch Silva Müller noch einmal Grund zur Freude. Sie setzte sich mit Phyllis Lensker gegen Franziska Günther und Olena Volikova durch.

Bei den B-Jugendlichen siegten zudem erneut Phyllis Lensker und Lars Fritzsche mit blitzsauberen Leistungen.

Im Synchron der B-Junioren gelangen den beiden Cottbusern Vanessa-Pauline Weck und Elias-Vincent Krügel jeweils Bronzemedaillengewinne.

Auch Tony Rietschel (SCC) gewann Bronze auf dem Olympischen Großgerät im Einzel der C-Junioren. Auch die Mädchen Tina Kanzog und Luise Kochan sowie Felix Hartmann enttäuschten nicht und erzielten beachtliche Finaleinzüge. Dieser blieb dem erfahrenen Nico Gärtner nach hochwertiger Pflicht diesmal wegen eines verpatzten Kürdurchgangs verwehrt.